Grundlagen der Psychotraumatologie für Sozialarbeiter/Innen

Das Tagesseminar ist für AsylsozialarbeiterInnen und Sozialarbeiterinnen in anderen Sozialen Diensten konzipiert.

Weitere Informationen in der Aussschreibung

Die Dozentin Marion Nagengast-Schneider ist Dipl.-Sozialpädagogin und arbeitet im Traumahilfezentrum in Nürnberg.

Die Fortbildung kann sowohl in Coburg und in Kempten angeboten werden.

Termine: 20. September 2016 in Coburg

   28. September 2016 in Kempten

Anmeldeformular im Fortbildungskatalog

Für beide Veranstaltungen sind noch frei Plätze vorhanden

Beratung und Therapie mit Sprachmittlern

Tagesseminar für Psychotherapeutinnen, Psychiaterinnen und Ärztinnen

Termin Oberfranken: 8. Oktober 2016 in Coburg

Termin Allgäu: 12.11.2016 in Kempten

 

Weitere Informationen entnehmen Sie der Ausschreibung.

Für eine Anmeldung verwenden Sie bitte das Anmeldformular im Fortbildungskatalog.

Grundlagen der Psychotraumatologie

Tagesseminar für Psychotherapeutinnen, Psychiaterinnen und Ärztinnen.

Dozent: Dr. Tilman Rentel, Psychiater, Traumahilfezentrum Nürnberg

 

am 10. Dezember 2016 10.00 - 17.00 Uhr

Evangelisches Gemeindehaus Reichsstraße 1, 87435 Kempten

 

Weitere Informationen entnehmen Sie der Ausschreibung.

Für eine Anmeldung verwenden Sie bitte das Anmeldformular im Fortbildungskatalog.

TAFF Fortbildungen 2016

Im Rahmen des Projekts TAFF werden in den beiden Modellregionen Oberfranken und Allgäu Seminare und Tagungen angeboten.

Die Fortbildungen finden 2016 in den Modellregionen statt.

Das Fortbildungangebot richtet sich an SozialarbeiteInnen; PsychotherapeutInnen, PsychiaterInnen und ArztInnen; MitarbeiterInnen von Behörden und Ämtern, Sprachmittleer und Ehranamtliche.

Ausführliche Informationen entnehmen Sie dem TAFF Fortbildungkatalog 2016. Kurzinformationen finden Sie im Übersichtsflyer

Sozialkompetenz-Training

Elf Schülerinnen einer Übergangsklasse an einer Mittelschule...>>>

Interkulturelle Woche 2016

Vielfalt. Das Beste gegen Einfalt.

So lautet das Motto der ...>>>

Immer aktuelle Infos gibt es in unserem Stiftungs-Newsletter.




 > Abmelden