Bildende Kunst

Nazzarena Poli Maramotti

Nazzarena Poli Maramotti wurde 1987 in Montecchio Emilia (RE), Italien, geboren. Nach Abschluss der Kunstfachschule BUS Blaise Pascal in Reggio Emilia studierte sie Malerei an der Akademie der Bildenden Künste in Urbino in Italien. Dort wurde sie bei Professor Serena Riglietti in Illustration ausgebildet.

Mit dem Erasmus-Programm kam Nazzarena Poli Maramotti 2010 nach Nürnberg, wo sie seit dem lebt und an der Akademie der Bildenden Künste Malerei bei Professor Fleck studiert. Die Künstlerin arbeitet hauptsächlich mit Öl- und Aquarellfarben.

 

2012 hat sie für die STIFTUNG WELTEN VERBINDEN zwei Weihnachtskarten und ein Lesezeichen gestaltet.

 

2012 gestaltete sie für die STIFTUNG WELTEN VERBINDEN diese Weihnachtskarten

Gegen ein Spende von 2,- € pro Klappkarte mit farblich passendem Umschlag oder 10,- € für ein Set (6 Klappkarten mit Umschlägen) zuzügl. Porto können die Weihnachtskarten bei  irmgard.emmert@welten-verbinden.de bestellt werden.

Werke von Nazzarena Poli Maramotti

Kochen über den Tellerrand

Kultureller Austausch über den Gaumen – jordanisch essen und...>>>

Ein frohes, gesegnetes und friedliches Weihnachtsfest und einen guten Start in das neue Jahr 2019

wünscht Ihnen das welten-verbinden Team...>>>

Immer aktuelle Infos gibt es in unserem Stiftungs-Newsletter.




 > Abmelden