Welt der Kultur(en)

In Bayern lebende Künstler/innen aus anderen Ländern sollen hier Gelegenheit bekommen, sich zu präsentieren. Oft fehlten im Herkunftsland die Möglichkeiten, eine künstlerische Ausbildung zu absolvieren oder diese wird in Deutschland nicht anerkannt. Manchmal mangelt es auch an ökonomischen Voraussetzungen, Zeit, Mut oder Kontakten, um der künstlerischen Begabung Raum geben und sich weiterentwickeln zu können. So manch geniale/r und im Heimatland geschätzte/r Musiker/in, Maler/in, Bildhauer/in oder Autor/in ist hier in Deutschland als billige Arbeitskraft tätig, ohne sein künstlerisches Potential entfalten und vermarkten zu können. Wir als Stiftung möchten solchen Talenten Wertschätzung verschaffen, Kontakte ermöglichen und ihnen dabei helfen, ihren Bekanntheitsgrad zu steigern.

 

Hier stellen wir Künstler/innen vor:

Kornelia Buchta

Anna Grauer

Eduard Hollmann

Nikos Georgiou Magadakis

Nazzarena Poli Maramotti

Douglas Téllez

Samuel Wandira

 

 

Auch Sie können uns beim Aufbau unseres Projekts unterstützen.

  • Sie kennen eine/n künstlerisch aktiven Migrant/in in Ihrem Umfeld?
  • Sie selbst sind Künstler und wollen sich am Projekt beteiligen?
  • Sie interessieren sich für eine/n der hier präsentierten Künstler/innen, möchten ein Werk kaufen oder sie / ihn an einer kulturellen Veranstaltung beteiligen?

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf!

 

Künstlerisches Motiv für Karten gesucht

2017 möchten wir eine neue Weihnachtskarte drucken lassen. Dafür suchen wir ein geeignetes Motiv.

Die STIFTUNG WELTEN VERBINDEN bietet einer Künstlerin oder einem Künstler mit Migrationshintergrund die Möglichkeit eine Kunstkarte zu gestalten.

Reichen Sie Ihre Bewerbung bis 20.07.2017 ein unter  irmgard.emmert@welten-verbinden.de  oder  emmert@diakonie-bayern.de

Mehr Informationen hier

Aktion Kunstweihnachtskarten

Sie können unsere Künstler auch ganz gezielt durch den Kauf der von ihnen gestalteten Weihnachtskarten unterstützen.

 

Gegen ein Spende von 2,- € pro Klappkarte mit farblich passendem Umschlag oder 10,- € für ein Set (6 Klappkarten mit Umschlägen) zuzügl. Porto können die Weihnachtskarten bei  irmgard.emmert@welten-verbinden.de bestellt werden.

 

Der Erlös geht zu 50 % an die Künstler/in. Den Rest setzt die STIFTUNG WELTEN VERBINDEN vollständig in die Förderung von Gesundheitsprojekten ein. So wird jeder Euro, den wir durch den Verkauf der Kunstweihnachtskarten einnehmen einem guten Zweck zufließen.

Ausflug mit Flüchtlingsfamilien zum KinderKulturSpektakel „Spatzenwiese“

„We had much fun“….so verabschiedete sich am eine nigerianis...>>>

Interkulturelle Woche 2017

Vielfalt verbindet. ...>>>

Immer aktuelle Infos gibt es in unserem Stiftungs-Newsletter.




 > Abmelden