Interne Welt

Registrierung und Anmeldung

Wer kann Mitglied im Intranet von „Welten verbinden“ werden?

 

Mitglied werden können alle Mitarbeiter/Innen der Diakonie sofern Sie im Rahmen ihrer Arbeit etwas mit Migranten zu tun haben. Das sind natürlich erst einmal die Mitarbeiter/Innen der Migrationsfachdienste aber auch Kolleg/Innen aus anderen Fachbereichen, die eine hohe Klientenzahl unter den Migranten haben,  wie zB. die Kirchliche Allgemeine Sozialarbeit (KASA), die Suchtberatung, die Ehe- und Familienberatung, Arbeitslosenhilfe usw.

 

Mitglied werden können aber auch alle Träger von Migrationsfachdiensten. Dies sind in der Regel die Geschäftsführer der Bezirksstellen der Diakonie in Bayern und/oder Abteilungs- oder Geschäftsbereichsleiter für den Bereich der Migration.

 

Selbstverständlich ist der Intranetbereich auch offen für Haupt- und Ehrenamtliche in der Kirche, die sich in ihrem Arbeitsfeld mit Migranten beschäftigen. Das sind die vor allem die Aussiedlerseelsorger/Innen und  die Beauftragten für Asyl- und Flüchtlingsfragen in den Dekanaten.

 

Ebenso selbstverständlich sind für den Intranetbereich die Evangelische Jugendsozialarbeit e.V. mit ihren Untergliederungen,  wie auch die Evangelische Jugend in Bayern, jeweils an ihren Schnittstellen zur Migrationsarbeit,  zugelassen.

Ausflug mit Flüchtlingsfamilien zum KinderKulturSpektakel „Spatzenwiese“

„We had much fun“….so verabschiedete sich am eine nigerianis...>>>

Mit Weihnachtskarten helfen!

Das Motiv der Weihnachtskarte 2017 wurde von Samuel Wandira ...>>>

Immer aktuelle Infos gibt es in unserem Stiftungs-Newsletter.




 > Abmelden