WiN - Werkstatt für internationale Nachbarschaft

Schaffung von Win-WiN - Situationen in Pocking

Unterstützt durch die STIFTUNG WELTEN VERBINDEN und die Stadt Pocking konnte der Migrationsdienst Pocking des Diakonischen Werkes Passau e.V. in einem zunächst auf zwei Jahre angelegten Projekt einen Raum zum interkulturellen Austausch und gegenseitigen Kennenlernen von alteingesessenen Pockingern und neu hinzugezogenen Menschen mit Migrationshintergrund schaffen, die „Werkstatt für internationale Nachbarschaft“ (WiN).

Durch verschiedenartige einmalige und regelmäßige Angebote, sollen WiN- WiN- Situationen geschaffen werden, durch die die neuen internationalen Nachbarn merken, wie sie anhand ihrer Vielfältigkeit voneinander lernen und profitieren können.

Hier einige Beispiele von bereits in diesem Rahmen durchgeführten Aktivitäten und Veranstaltungen:

  • Einweihungsfeier und Segnung
  • Kinderbasteltage (auch und gerade in der Ferienzeit)
  • Einzelnachhilfe für Grund- und MittelschülerInnen
  • Mädchengruppe (sozialer Kreativ- und Austauschtreff)
  • Mutter- Kind- Treff (Förderung von gegenseitiger Unterstützung und sozialer Teilhabe)
  • Sportliche und kreative Angebote für das Sommerferienprogramm der Stadt Pocking
  • Deutschsprachkurs für Frauen mit Kinderbetreuung
  • Dankeschön- Kaffeetrinken für bürgerschaftlich Engagierte
  • Sitzungen Gesamtteam Migration & Asyl des Diakonischen Werkes Passau e.V.
  • Kunstprojekt „Kunst.Spaß.Erleben.“ mit Kunsttherapiestudentinnen
  • „Über den Tellerrand kochen“- Interkulturelles Kochen, Kennenlernen und Austausch
  • Treffen mit Sprachkursträgern, Bundesamt für Migration & Flüchtlinge und Agentur für Arbeit
  • Weihnachtsfeier Migrationsdienst Pocking
  • Treffen und Individualbetreuung von Jugendlichen innerhalb des Projekts „Deutschland - wie funktioniert´s“
  • Internationaler Kulturtreff mit Arabischunterricht für Kinder

Kochen über den Tellerrand

Kultureller Austausch über den Gaumen – jordanisch essen und...>>>

Fortbildung für Psychotherapeut/innen am TAFF Standort Hochfranken.

Es gibt noch freie Plätze in Hof...>>>

Immer aktuelle Infos gibt es in unserem Stiftungs-Newsletter.




 > Abmelden