Internationale Frauenbegegnung

Frauen aus dem Irak, Afghanistan, Russland, Kasachstan, Rumänien, Ukraine, Polen und aus Deuschland trafen sich zu verschiedenen Themen in Amberg

Bereits der erste Begegnungsabend wurde von russlanddeutschen und irakischen Frauen hervorragend angenommen. Bei russischen Kreistänzen und kurdischen Tänzen sowie mitgebrachten nationalen Spezialitäten waren alle mit Begeisterung dabei.

Besonderes Interesse zeigten die neuzugewanderten Frauen aus dem Irak an den Integrationserfahrungen der russlanddeutschen Frauen, die bereits schon länger in Amberg leben. 

Weiter Gruppentreffen mit verschiedenen Inhalten wie Computerkenntnisse, Mutter-Kind-Gruppen, Ernährung für Kleinkinder und vieles mehr folgten.

 

Ausflug zur Augsburger Puppenkiste

Im Januar organisierten die Diakonie Neu-Ulm einen Ausflug f...>>>

Interkulturelle Woche 2020

Ein neues "Wir": Vielfalt darf nicht trennen, Vielfalt muss ...>>>

Immer aktuelle Infos gibt es in unserem Stiftungs-Newsletter.




 > Abmelden