Deutschkurs für Asylbewerber

Um eine Asylbewerbergruppe möglichst rasch aus

dem Vakuum des lähmenden und ohnmächtigen Abwarten-Müssens herauszuholen und eine lebendige Willkommenskultur aufzubauen organisierte die Evangelische StudentInnengemeinde Erlangen einen Deutschkurs für Asylbewerber aus der Sammelunterkunft Heßdorf.  Zwei Studierende der ESG Erlangen boten ein zusätzliches ehrenamtliches Tutorium an, bei dem die Inhalte des Sprachkurses noch einmal wiederholt und vertieft wurden.

Der Kontakt zu den Teilnehmern des Deutschkurses dehnt sich weiter aus auf Gottesdienste und Gemeindeabende, gemeinsames Kochen und Feiern und Spielen.

Durch die Erfahrung mit den Deutschkurs-Teilnehmern hat sich die ESG Erlangen für das Thema Asyl sehr geöffnet und ist nun stark daran interessiert, diese Arbeit weiterzuführen.

Ausflug zur Augsburger Puppenkiste

Im Januar organisierten die Diakonie Neu-Ulm einen Ausflug f...>>>

Interkulturelle Woche 2020

Ein neues "Wir": Vielfalt darf nicht trennen, Vielfalt muss ...>>>

Immer aktuelle Infos gibt es in unserem Stiftungs-Newsletter.




 > Abmelden