Eine starke Gemeinschaft

Integration ist mehr als die Forderung an Zuwanderer, sich an eine „Mehrheitskultur“ anzupassen. Mit Integration ist für uns als Kirche und Diakonie der christliche Auftrag verbunden, Menschen, die als Fremde zu uns kommen, beizustehen. Wir unterstützen sie auf ihrem Weg zu Eigenverantwortlichkeit und gesellschaftlicher Teilhabe und treten öffentlich für sie ein, wo Diskriminierung, Vorurteile oder strukturelle Hürden die Chancengleichheit z.B. bei Bildung und Ausbildung, Wohnungs- und Arbeitssuche gefährden. Denn wenn Migranten unterschiedlicher Herkunft, Kultur, Religion, Hautfarbe und Fähigkeiten gleichberechtigt Fuß fassen und dabei unsere religiösen und kulturellen Werte kennen lernen können, machen sie unsere Gesellschaft jünger, bunter und facettenreicher.

So macht uns Integration als Gemeinschaft stark für die sozialen, demographischen und beruflichen Herausforderungen der Zukunft. Und so verstanden geht sie uns wirklich alle an.

Zustiftungen schaffen Nachhaltigkeit, die sich auszahlt. Mit den Stiftungserträgen können wichtige Maßnahmen langfristig geplant und Projekte kontinuierlich gefördert werden.
> mehr Infos

Kleiner Beitrag – große Wirkung. Bei uns kommt jede Spende dort an, wo sie gebraucht wird. Informieren Sie sich über unsere Arbeit, Hintergründe, Entwick- lungen und Zukunftspläne.
> mehr Infos

Zeit investieren und Kontakte knüpfen. Wenn auch Sie aktiv bei unseren Integrations- maßnahmen und -projekten mitarbeiten möchte, laden wir Sie herzlich dazu ein.
> mehr Infos

Interkulturelle und gesundheitspräventive Schulung von Geflüchteten

Projektzeitraum April 2017 - April 2018...>>>

Videoblogs "Menschenskind".

Menschen die vor Krieg und Folter geflohen sind, sind teilwe...>>>

Immer aktuelle Infos gibt es in unserem Stiftungs-Newsletter.




 > Abmelden