"Woran glaubst Du?"

ARD Themenwoche vom 11. bis 17. Juni

Unter Federführung des Mitteldeutschen Rundfunks (MDR) findet vom 11. bis 17. Juni die ARD-Themenwoche "Woran glaubst Du?" statt. Mit einem breit gefächerten Programmangebot in Fernsehen, Radio und Internet soll der Blick auf die vielen Spielarten des Glaubens geöffnet werden. ARD-Vorsitzende und MDR-Intendantin Karola Wille: "Wir wollen uns dem Thema  auf verschiedenen Ebenen nähern - auf der persönlichen Ebene;  die Glaubensvielfalt 2017 in Deutschland aufzeigen, den Blick für unterschiedliche Spielarten des Glaubens öffnen und wir wollen die Rolle der Religion in der Gesellschaft beleuchten." Das Ganze soll eine öffentliche Diskussion anstoßen. In einem ARD-weiten Multimedia-Projekt wird dargestellt, woran die Menschen in Deutschland glauben. Ziel der seit 2006 stattfindenden ARD-Themenwochen ist gesellschaftliche relevante Themen vielfältig zu behandeln, viele Menschen damit zu erreichen und den Diskurs zu befördern.

Mehr unter:

http://www.ard.de/home/intern/presse/pressearchiv/_Woran_glaubst_Du_____die_ARD_Themenwoche_2017/3969680/index.html

Fachtag „Geflüchtete Frauen"

Derzeit ist rund ein Drittel der Flüchtlinge, die in Deutsch...>>>

"Woran glaubst Du?"

ARD Themenwoche vom 11. bis 17. Juni...>>>

Immer aktuelle Infos gibt es in unserem Stiftungs-Newsletter.




 > Abmelden